Zwilling Messer: Deutsche Ingenieurskunst seit Anno 1731

Zwilling Twin Gourmet Messerblock


Unter dem Motto „Tradition bewahren und gleichzeitig so innovativ wie möglich zu sein“ entwickelt die Firma Zwilling J.A. Henckels, oft über Jahre, ihre Küchenmesser. Markenqualität der Firma Zwilling wird auf der ganzen Welt vom Küchenchef bis zum passionierten Koch geschätzt. Bereits 1923 hat die Firma Zwilling die nichtrostende Stahlklinge erfunden und erlangte später mit der Tiefkühlung das bis heute bekannte Patent der „Friodurklingen“. Der Stahl ist aufgrund seiner Veredlung außerordentlich schnittfest, korrosionsbeständig und flexibel. In Zusammenarbeit mit den italienischen Designer Mateo Thun wurden die Messerserien der Firma Zwilling neu entworfen. Sein Design ist weniger optisch erkennbar als vielmehr ist es die Innovation aufgrund neuer Herstellungsverfahren und dem Aufbau der Messer.

Dazu hat Thun Köche bei ihrer Arbeit genau beobachtet. Das Ergebnis: Das Messer sollte die natürliche Verlängerung der Hand sein. Der Messergriff muss Lust aufs greifen vermitteln. Schön und gleichmäßig muss der Übergang vom breiten zum schmalen Teil des Kropfes sein.

Zwilling 34930-006-0 Twin Chef Messerset 3-teilig


Guter Halt und Balance, die Art des Stahl und seiner Verarbeitung, die Klingenart sind weitere Qualitätsmerkmale bei der Herstellung von Küchenmessern. Mit dem Ergebnis rostfreier, ergonomischer und flexibler Küchenmesser mit guter Schärfe. „Made by Zwilling J.A. Henckels, Solingen“. Zwilling wartet mit Achtzehn Messer-Serien auf. Jede Serie umfasst im Wesentlichen die bekannten Messertypen wie z.B. Schäl,- und Gemüsemesser, Universal,- Küchenmesser, das Brotmesser oder aber das Santomesser, wie auch weitere. Die Messerserien unterscheiden sich in der Herstellung, Form, Material und dem Preis. Sicherlich ist auch die Unterscheidung, Profi,- oder passionierter Koch, bei der Auswahl der Messer zu berücksichtigen.

Zwilling-Messerserien

Twin Steak-Sets: Scharfe Klingen die neben Grillgut auch andere Köstlichkeiten mundgerecht schneidet. Die Messersets unterscheiden sich nach Form und Größe sowie der Klingenform.

Haushaltsmesser: Da wo gekocht wird! benötigen Sie vielfältigste Messertypen wie auch Küchenhelfer. Von der Schere über den Sparschäler bis zum Brötchenmesser ist alles in dieser Serie vereint. Selbstverständlich werden innerhalb dieser Serie auch Sets angeboten.

Twin-Point: Wenn es etwas preiswerter sein soll treffen Sie mit dieser Serie eine gute Wahl. Kunststoffgriff mit scharfer Klinge. Lange schnitthaltig. Einfaches Design in guter Qualität. Empfehlenswert.

Zwilling Style: Ein schönes Einsteigermodel mit modernem Design. Die ausgestanzte Klinge sorgt für das geringe Gewicht und ein leichte Handhabung und Schnittführung. Auch günstig im Preis.

Twin Chef: Auch hier eine gestanzte, leichte, Variante. Durch Sonderschmelze, der Balance von Chrom,- und Kohlenstoffgehalt entsteht erstklassiger Stahl. Mit der Eishärtung (Friodur) erhält diese Serie ihre Veredelung. Sie ist zudem sehr korrosionsbeständig und flexibel.

Twin Pollux Messer: Die Einsteigerserie mit klassischem Drei-Nieten-System für den anspruchsvollen Koch. Liegen optimal in der Hand. Formschön. Gute Balance aufgrund des durchgängigen Erl.

Zwilling Motion: Dank der guten Ergonomie liegt auch dieses Messer hervorragend in der Hand. Hochwertiger Stahl, dank Eishärtung veredelt. Rutschfester Griff.

Zwilling Artis: Ein gutes Anfängermodell für Einsteiger und Hobbyköche. Mit dieser Serie sind sie bestens ausgestattet. Gute Härte und Schärfe. Drei-Nieten-Griff.

Vier Sterne: Die besonders ergonomisch geformten Griffe verhindern eine Ermüdung. Gute Schärfe. V-Edge. Beidseitige 15 Grad Klingenschliff. Sehr populär und bis heute die meistverkaufte Zwilling Serie weltweit.

Five Star: Diese Serie entstand in Zusammenarbeit mit Profiköchen. Sehr gute Ergonomie sorgt für guten Halt und Schnittqualität. Perfekte Schärfe. Gute Balance.

Zwilling Pure: Die Messerserie für jeden Tag. Zeitloses Design. Eisgehärteter Stahl und daher extrem belastbar. Stabile Schneide mit beidseitigem Winkel von 15 Grad. Gleitet daher gut durch das Schnittgut.

Professional „S“: Messer auf die Profiköche vertrauen. Der Klassiker der professionellen Küche. Durchgehender Stahl. V-Edge. Drei Nieten Griff. Präzisionsgeschmiedete Klinge. Sichere Handhabung.

Twin Four Star II: Eines der wohl beliebtesten und daher meistverkauften Serien von Zwilling. Perfekte Gewichtsverteilung. Sicherer Halt. Edles Design. Hochwertiger Stahl mit Friodur Eishärtung. Perfekt.

Twin Cuisine: Traditionelles Vollerlmesser in modernem Design. Das erste Messer mit querliegendem Erl. Griff ohne Nieten. Der Kropf sorgt für guten Halt und optimale Gewichtsverteilung.

Twin Cermax: Skalpell-Schärfe! Nicht nur,- aber auch-, für anspruchsvolle Liebhaber der japanischen Küche. Dreischichtiger Klingenaufbau mit einer Klingenhärte bis zu 66 Rockwell und unvergleichlicher Schärfe. Optimale Gewichtsverteilung, liegt daher gut in der Hand.

Zwilling Pro Cornelia Poletto: Ein edles Design aufgrund des Steineichengriffs. Aufgrund der besonderen präzisionsgeschmiedeten Friodur-Klinge erhält diese Serie die Bezeichnung SIGMAFORGE Messer. Beidseitig 15 Grad Winkel optimal in der Handhabung.

Zwilling Pro: Perfekte Ergonomie. Traditionelle Optik. Schärfe. Eine Serie die gefällt. Auch hier eine Friodur-Klinge. Die geschwungene Kropfform gibt guten Halt und erlaubt das Schneiden mit ganzer Klinge.

Twin 1731: Ein edles Stück „Küche“. Ausgewähltes Material welches aus der Raumfahrttechnik kommt. Das ist der Stahl. Eine präzisionsgeschmiedete Klinge, der Griff aus Ebenholz.

Die Vorteile der kompletten Serien auf einen Blick

  • Hochwertiger Spezialstahl aufgrund der Mischung von Chrom und Kohlenstoff
  • Eishärtung = Schnitthaltigkeit (Schärfe), Flexibilität, Korrosionsbeständigkeit
  • Besondere Ergonomie; das Messer ist die natürliche Verlängert der Hand
  • Gleichmäßige Übergänge vom Griff zu Klinge und dem Kropf
  • Messer von Zwilling J.A. Henckels – Immer eine gute Wahl